Vereinsmeisterschaft der Schießgruppe

Aktualisiert: 7. Mai 2019



Zur Vereinsmeisterschaft traf sich am 28.03. die Schießgruppe an der Sportanlage "Zum Häpper".

Im spannenden Wettkampf ermittelten die Mitglieder in den Disziplinen -Stehend frei Hand- und -Aufgelegt- ihre besten Schützen.

In der Disziplin -Stehend frei Hand- wurden in diesem Jahr außerdem die Jugend und Schülerklasse bewertet. Maximal sind 300 Ringen zu erzielen.

Die Platzierungen: -Stehend frei Hand-

1. Platz Thomas Schilling mit 268 Ringen

2. Platz Tobias Tacke mit 265 Ringen

3. Platz Marc Haverkamp mit 247 Ringen

Die Platzierungen: -Stehend frei Hand- Schülerklasse

1. Platz Bennet Schmitz mit 231 Ringen

2. Platz Jan Schulze-Finkenbrink mit 214 Ringen

Die Platzierungen: -Stehend frei Hand- Jugendklasse

1. Platz Dominik Tacke mit 271 Ringen

2. Platz Florian Paus mit 248 Ringen

3. Platz Bennet Schmitz mit 231 Ringen

Die Platzierungen: -Aufgelegt-

1. Platz Rainer Langenkamp mit 299 Ringen

2. Platz Horst Möllers mit 288 Ringen

Neben der Vereinsmeisterschaft gab es für die Schießgruppe noch einen Grund zu Feiern.

Die zweite Mannschaft mit Dominik Tacke. Florian Paus und Klaus Schämann schaffte den Aufstieg von der Bereichsklasse in die Diözesanklasse.

Hier geht's zu den Ergebnissen der Rundenwettkämpfe

Der Abend fand im Vereinslokal "Auszeit" einen gemütlichen Ausklang.

Traditionell beendet die Vereinsmeisterschaft die Saison der Schiessgruppe, die nun in die Sommerpause geht.


© 2019 St. Sebastian Schützenbruderschaft 1813 e.V.  /  Münster-Amelsbüren